Was bedeutet überhaupt Nachhaltigkeit? Und warum ist das so wichtig?

EIN DESASTER FÜR MENSCH UND UMWELT

Fast Fashion

"Der Trend von heute ist der Müll von Morgen" - Niedrigpreise und ein ständig wechselndes Sortiment sorgen für ca. 1 Million Altkleider jährlich.

Ein Elend für Mensch und Umwelt

Niedrige Löhne, Schlechte Arbeitsbedingungen, schädliche Chemikalien, ein enormer Wasserverbrauch - Nur ein Auszug der Folgen unserer Textilindustrie.

WAS WIR DAGEGEN TUN KÖNNEN!

Faire Löhne und Arbeitsbedingungen + Biologischer Anbau & Recycling

Faire Löhne und Arbeitsbedingungen

Viele Menschen in Bangladesh leben von der Textilbranche. Und das ist auch gut so! Jedoch nur, solange faire Löhne gezahlt und für gerechte Arbeitsbedingungen gesorgt werden. Ermöglicht wird das ganze unter anderem durch die enge Zusammenarbeit mit der Fair Wear Foundation!

Eine schonende Nutzung

..von Wasser und Boden durch hochmoderne Abwasserbehandlungsanlagen, Bio-Baumwolle und Recylingmaterialen. Daher bestehen all unsere Produkte aus 100% Bio-Baumwolle und recyceltem Polyester!

  • FairWear Foundation (FWF)

    FairWear Foundation (FWF)

    Die FairWear Foundation (FWF) ist eine unabhängige Organisation, die mit Bekleidungsmarken, Textilarbeitern und Branchengrößen zusammen arbeitet, um die Arbeitsbedingungen in Textilfabriken
    zu verbessern. Die FWF überprüft Fabriken und Gewerkschaften und unterstützt sie dabei, europäische Regierungen und andere Organisationen zu Lohnerhöhungen und zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen zu bewegen.

    fairwear.org

  • GOTS

    GOTS

    Der Global Organic Textile Standard (GOTS) ist eine weltweit führende Zertifizierungsorganisation für die
    Verarbeitung von Textilien aus biologisch erzeugten Naturfasern und stützt sich sowohl auf ökologische als auch auf soziale Kriterien.

    global-standard.org

  • OEKO-TEX ®

    OEKO-TEX ®

    OEKO-TEX ® ist ein Sicherheitsstandard für die Schadstoffbewertung von Stoffen. Er soll sicherstellen, dass Produkte keine Schadstoffe enthalten und die
    Anforderungen der EU-Verordnung REACH erfüllen, durch die die Toxizität von Chemikalien und Schwer metallen in allen Konsumerzeugnissen begrenzt wird.

    oeko-tex.com

  • Global Recycle Standard (GRS)

    Global Recycle Standard (GRS)

    Der Global Recycle Standard (GRS) ist derweltweit führende Standard für Recyclingtextilien und zertifiziert Recyclingmaterialien unter Berücksichtigung sozialer und ökologischer Praktiken.

    textileexchange.org

  • PETA

    PETA

    Durch PETA wird der Textilprozess ohne Tierversuche mit Inhaltsstoffen, Rezepturen oder Fertigprodukten durchgeführt. Außerdem darf kein Produkt tierische Bestandteile enthalten.

    peta.org

  • Organic Content Standard (OCS)

    Organic Content Standard (OCS)

    Der Organic Content Standard (OCS) überprüft das Vorhandensein und die Menge von biologisch erzeugtemMaterial in einem Endprodukt. Er verfolgt außerdem den Weg des Rohstoffs von der Quelle bis zum Endprodukt zurück, berücksichtigt aber keine sozialen Kriterien wie die Arbeitsbedingungen.

    textileexchange.org

The Fair Wear Formula - Die 8 Säulen der FWF